Folgende Expeditions- und Kreuzfahrtsschiffe sowie Expedition-Eisbrecher sind in unserer Reise-Datenbank gelistet (Fotos folgen):

  • Antarctic Dream:
    Die Antarctic Dream der Reederei Oceanwide Expeditions, ursprünglich ein Passagierschiff der chilenischen Marine, fungiert heute als Expeditionskreuzfahrtsschiff. Sie hat eine Länge von 83 Metern, fünft Decks und fasst bi szu 78 Passagiere.
  • Atomeisbrecher Yamal:
    Der Atomeisbrecher Yamal (Jamal) ist ein Eisbrecher der Arktika Klasse und befährt mit seinen 75.000 PS den Nordpol und dient als Expeditionsschiff.
  • MS Bremen:
    Die MS Bremen der Reederei Hapag Lloyd ist ein Expeditions-Kreuzfahrtschiff der Kategorie 4+ und hat Platz für maximal 164 Passagiere. Das Schiff fährt neben der Route Antarktis auch die Routen Arktis, Südamerika, Amazonas, Europa sowie die Atlantische Inseln.
  • MS Delphin:
    Die MS Delphin der Reederei PASSAT Kreuzfahrten sticht ab April 2012 wieder in See Richtung Antarktis. Das technisch gecheckte und optisch verschönerte Schiff hat Platz für 470 Gäste, eine Länge von 157 Metern und 10 Decks.
  • MS Hanseatic:
    Die MS Hanseatic der Reederei Hapag Lloyd ist eine Expeditionsschiff der Kategorie 5 und der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe. 184 Passagiere finden auf diesem Kreuzfahrtschiff Platz. Die Routen dieses Schiffes, neben der Antarktis, sind: Südsee, Asien, Kamtschatka, Alaska, Nordwestpassage, Europa und Afrika.
  • MS Marco Polo:
    Die MS Marco Polo der Reederei Orient Lines besitzt eine Länge von knapp 177 Metern und hat auf 12 Decks Platz für 850 Passagiere. Aktuell wir dieses Schiff nur für den britischen Markt eingesetzt.
  • MS Polar Star:
    Vormals als Eisbrecher für die schwedische Marine im Einsatz, befährt die  MS Polastar heute als Expeditionskreuzfahrtschiff die Antarktis und Arktis. Das Schiff hat eine Länge von knapp 87 Meter und Platz für maximal 96 Passagiere.
  • MS Fram:
    Die MS Fram der Reederei Hurtigruten ist das jüngste Schiff der Hurtigruten Flotte. Sie wurde extra für Polar Reisen in die Arktis und Antarktis mit der hohen Eisklasse 1B und modernen technischen Standards konzipiert. Weiter besitzt sie 136 Kabinen, Platz für 318 Passagiere und eine Länge von 110 Metern.